Petit brabancon

Petit-Brabancon ist eine Hunderasse mit vielen Namen. So wird es beispielsweise auch Brabant Griffon genannt. Die Rasse ist nicht nach einem Fabelwesen benannt. Übersetzt aus dem Französischen "griffon" - kurzhaarig. Belgien hat der Welt drei Arten von Greifen gegeben, darunter das Brabanter Baby.

Rasse Geschichte

Belgische Greifen können nicht auf eine jahrhundertealte Geschichte und Wurzeln zurückblicken, die bis in die Antike zurückreichen. Petit Brabancon ist etwas über 100 Jahre alt. Im 19. Jahrhundert wurde in Belgien eine Rasse eingeführt, die durch drei Arten von Hunden repräsentiert wird - belgische und Brüsseler Drahthaar-Greife und Kurzhaar-Geflügel-Brabanson.

Forscher vermuten, dass die Vorfahren von pt-Brabancon deutsche Affenpincher und Curs aus Belgien sind. Die Rassen zeichnen sich durch kleine, steife Haare aus und sind ausgezeichnete Rattenfänger.

Petit-Brabancon kämpfte tapfer mit Nagetieren in Hafenlagern, Ställen und Häusern der Armen. Doch im 19. Jahrhundert interessierten sich Aristokraten für niedliche, lustige Kreaturen und machten aus einem mutigen Kind ein „Salon“ -Spielzeug.

Die Damen mochten nicht nur den fast menschlichen Ausdruck im Gesicht des Haustieres, sondern auch die wichtige Tatsache, dass der Griffon praktisch keine Schuppen bildet und keine Wolle auf teuren Kleidern hinterlässt.

Die große Bewundererin der Greifen war die Königin von Belgien, Maria Henrietta. Sie hat die Rasse stark bekannt gemacht und gefördert und die Durchführung jährlicher Ausstellungen unterstützt. Dank ihrer Bemühungen wurden die ersten Vertreter der Rasse in das Zuchtbuch von St. Hubert (1883) aufgenommen.

Verwöhnung verschlechterte die Arbeitseigenschaften von Babys erheblich. Außerdem wurde er mit einer großen Anzahl von Rassen gekreuzt, um das dekorative Aussehen des Griffons zu verbessern. Der Zweite Weltkrieg führte zu einem Rückgang der belgischen Greifen. Heute ist es eine seltene und teure Hunderasse.

Beschreibung der Piti Brabancon-Rasse

Der erste Rassestandard wurde 1904 genehmigt, dann mehrmals geändert und aktualisiert - im September 1963 und im Mai 2003. Nach dem neuesten Standard muss das Erscheinungsbild des Bird-Brabancon die folgenden Parameter erfüllen:

  1. Der Schädel ist breit, rund mit einem gewölbten Schädel. Kopf bedeckt mit kurzen groben Haaren. Auf dem Gesicht sind keine Zierhaare zu sehen, die Bart, Schnurrbart und Augenbrauen bilden.
  2. Stop ist ausgesprochen. Die Schnauze ist im Vergleich zum Rest des Schädels sehr kurz. Die Nase ist mit einem großen schwarzen Lappen und offenen Nasenlöchern nach oben gedreht. Der Spiegel befindet sich auf Augenhöhe. Im Profil befinden sich der Nasenspiegel, die Stirn und das Kinn in derselben Ebene.
  3. Kiefer mit einem ausgeprägten Snack - die unteren Zähne gehen über die obere Reihe hinaus. Messer stehen senkrecht. Der Mund ist fest geschlossen. Es ist nicht zulässig, dass ein Hund eine Zunge oder Zähne hat. Das Kinn ist groß, hervorstehend und ragt hervor. Die Lippen sind trocken, eng an den Zähnen, schwarz pigmentiert. Die Oberlippe sollte nicht über die Unterlippe hinausragen.
  4. Augen groß, nicht sehr konvex, weit auseinander. Die Iris hat eine dunkle Farbe. Es ist ratsam, dass bei einem direkten Blick das Weiß der Augen nicht sichtbar ist. Die Augenlider sind schwarz umrandet, die Wimpern sind lang und schwarz.
  5. Die Ohren klein, hoch angesetzt, semipersistent, am Knorpel nach vorne hängend. Früher waren die Ohren in Form von spitzen stehenden Dreiecken angedockt. Jetzt immer mehr Hunde mit natürlichen Ohren.
  6. Der Körper ist stark, quadratisch mit einer breiten und tiefen Brust. Zurück gerade, kräftig, muskulös, kurz mit einem konvexen Widerrist. Die Länge vom Schulter-Schulter-Gelenk bis zum Ischias-Tuberkel sollte maximal der Widerristhöhe entsprechen. Eine leichte Neigung zum Schwanz ist zulässig.
  7. Gliedmaßen Mittellang, gerade, parallel. Die Pfoten sind oval, klein, kompakt mit schwarzen Krallen und Polstern.
  8. Schwanz lang genug, manchmal bei 2/3 angedockt. In seiner natürlichen Form Säbel, hoch platziert. Die Spitze ist nach hinten gerichtet, darf sie jedoch nicht berühren oder verdrehen.

Ein quadratischer, starker, muskulöser Körper ist mit einem großen runden Kopf gekrönt. Es ist die Diskrepanz zwischen den Größen von Kopf und Körper, die der Kreatur ein lustiges Aussehen verleiht. Wachstum Der kleine Griffon variiert zwischen 25 und 16 cm gewicht - bis zu 4 kg, obwohl es auch Exemplare von 6 kg gibt.

Farbe und Fell

Das Fell ist kurz - die Länge des Hundes beträgt durchschnittlich 2 cm. Das Hemd ist glänzend und eng am Körper anliegend. Ost ist gerade.

Die Farbe ist auch vielfältig, was die Fülle der Rassen bestätigt, die an der Entstehung der Rasse beteiligt sind. Folgende Fellfarben sind erlaubt:

  • schwarz
  • Hirsch;
  • schwarz und braun;
  • schwarz mit rötlichen Wolltönen (Mix).

Griffon Welpen können mit einer dunklen Farbe geboren werden und nach dem ersten Trimmen ändert sich die Farbe. Bei Bräunung sollte die Farbe gesättigt und stabil sein. Die Spots befinden sich an den Extremitäten:

  • vorne - vom Mittelfuß bis zum Handgelenk;
  • Hinterhand - vom Mittelfuß bis zum Sprunggelenk.

Das Bräunen ist an der Innenseite der Gliedmaßen, an der Brust, an den Ohren und im anteroposterioren Bereich akzeptabel. Möglicherweise befindet sich eine Maske auf dem Gesicht. Das Vorhandensein von weißen Flecken und Haaren auf der Brust ist nicht erwünscht.

Charaktereigenschaften

Brabansons Charakter ist unabhängig, stolz, was nicht gut zu seinem Spielzeug passt. Der Hund ist sehr an seine Besitzer gebunden und behandelt ihn mit großer Zärtlichkeit. Dank des ausdrucksvollen Gesichts sind die Gefühle des Hundes offensichtlich und menschlich vielfältig. Hund spürt scharf die Stimmung des Besitzers und verhält sich entsprechend.

Ein freundlicher, friedlicher und sehr kluger Griffon ist ein großartiger Begleiter. Er versteht sich gut mit allen Familienmitgliedern, hat aber eine besondere Vorliebe für den Besitzer. Der Hund ist in der Manifestation seiner Gefühle nicht ärgerlich, und obwohl Brabancon keine Einsamkeit toleriert, wird er nicht ärgerlich belästigen und um Aufmerksamkeit und Zuneigung bitten.

Das Kind wird den Besitzer niemals verärgern, wird versuchen, ihm zu gefallen, Probleme oder Freude zu teilen. Trotz des lustigen Aussehens des Spielzeugs sind die Vogelbabancons furchtlose und mutige Wachen. Kein Wunder, dass die mittelalterlichen Kutscher kleine Mitreisende mit auf die Straße nahmen, die auf den Parkplätzen die Besatzungen tapfer vor Dieben und Räubern bewachten.

Trotz der Abwesenheit von Aggression gibt es keine Schüchternheit im Charakter des Hundes. Beide Merkmale sind in der Rasse unerwünscht. Sie verstehen sich gut mit anderen Haustieren, ohne ihre Würde zu verlieren. Der Hund hat ein ausgeglichenes Nervensystem und reagiert angemessen auf die vorgeschlagenen Umstände.

Ein erstaunliches Merkmal des Charakters von „Brabansonchik“ ist sein ausgeprägter Sinn für Humor, mangelnde Rache und Rachsucht. Der Hund versteht die Witze und ärgert sich nicht über erfolglose Kundgebungen.

"Kleiner Hund zu Tode Welpe" - es geht um Brabancon. Er ist verspielt, unruhig und lustig vom Welpen bis ins hohe Alter. Das Kind, das aktiv an kindlichen Spielen teilnimmt, ist unermüdlich und erfinderisch.

Ein hohes Maß an Zuneigung für die Familie erlaubt es Ihnen nicht, in einem Hundehotel oder mit unbekannten Menschen ein wenig Greifen zu lassen. Es ist besser, den Hund auf Reisen und Reisen mitzunehmen. Sie wird gerne neue Erfahrungen aufnehmen und die Gesellschaft seiner lieben Familie genießen.

Regeln der allgemeinen und beruflichen Bildung

Die Ausbildung des kleinen Brabancon ist auch für einen unerfahrenen Lehrer nicht schwierig. Dank des Verstandes und des ausgezeichneten Gedächtnisses kann sich der Hund leicht an Befehle erinnern und sogar die Bedeutung von Wörtern assimilieren. Aber der Hund reagiert nicht auf Grobheit und den Wunsch, den Charakter zu "brechen". Vertrauen, Verständnis und Respekt sind in seiner Ausbildung wichtig.

Jedes Team muss durch Belohnungen unterstützt werden, um es richtig zu machen. Forscher glauben, dass die intellektuelle Entwicklung eines Hundes dem Niveau eines dreijährigen Kindes entspricht, daher sollten die Handlungen und Wirkungen verständlich sein.

Wenn der Besitzer des Gürtels mit Erziehung beschäftigt ist, muss er seine Autorität nicht geltend machen - er steht bereits an der Spitze der hierarchischen Leiter. Daher erfordert es Geduld, Toleranz und Freundlichkeit. Der Wunsch zu gefallen wird zur schnellen und übersichtlichen Ausführung von Aufgaben führen.

Bei der Erziehung eines Hundes sollte man bedenken, dass dies immer noch ein Raubtier ist, und die Manifestationen von Aggression, das Verlangen zu beißen oder anzugreifen sollten sofort gestoppt werden, damit kein unkontrollierbares Tier wächst. Hunde sind an Beweglichkeit beteiligt.

Pflege und Gesundheit

Pit-Brabancon erfordert nur minimale Sorgfalt, und Hingabe und bedingungsloses Vertrauen in den Eigentümer erleichtern die Durchführung aller, auch der unangenehmsten, Verfahren. Der Kurzmantel des Babys muss nicht gekürzt werden, wie der „Mantel“ seiner beiden Brüder. Es reicht aus, es einmal täglich mit einer speziellen Bürste zu reinigen, um dem Fell Glanz zu verleihen und es von Staub und abgestorbenen Haaren zu befreien.

Es ist nur erforderlich, den Hund zu waschen, wenn er stark verschmutzt ist. Verwenden Sie dazu Hundeshampoos. Hunde sind anfällig für Erkältungen, sodass Sie sie im Winter nicht baden können. Nach dem Waschen müssen die Haare mit einem Haartrockner getrocknet werden.

Die Ohren und Zähne des Babys müssen gepflegt werden. Sie müssen alle 1-2 Wochen gereinigt werden. Damit die Krallen nicht reißen oder zerbröckeln, müssen sie mit einem Haarschneider gekürzt werden. Auch die ausdrucksstarken großen Augen des Vogels sind pflegebedürftig. Sie müssen inspiziert und mit einem weichen Tuch oder einer mit warmem kochendem Wasser angefeuchteten Hygienescheibe abgewischt werden.

Natürlich ist das Baby kein Dienst- oder Jagdhund, der viel Bewegung erfordert, aber damit die Muskeln des Hundes immer in guter Verfassung sind, muss es 1-2 Mal am Tag laufen. Neugierige und gesellige Hündinnen können unter Begegnungen mit großen Hunden oder Fahrzeugen leiden. Um Risiken auszuschließen, wird empfohlen, mit einem Hund an der Leine zu gehen.

Ein weiteres Merkmal des Griffons ist das unermüdliche Verlangen, "es auf den Zahn zu probieren". Während des Spaziergangs holt er gerne „Goodies“ vom Asphalt ab. Die Schnauze ist nicht immer in der Lage, das Tier vor Vergiftungen oder Verletzungen zu schützen. Daher muss der Hund bereits in jungen Jahren daran gewöhnt werden, Mannschaften zu verbieten und deren genaue Ausführung zu fordern.

Rassekrankheiten

Brabansons kann bei richtiger Pflege über 14 Jahre alt werden. Dies sind Hunde mit guter Gesundheit, aber sie haben auch genetisch bedingte Krankheiten. Die charakteristische Struktur des Schädels bestimmt die Pathologie der Augen:

  • Katarakt
  • Vorfall des Augapfels;
  • Netzhautablösung.

Darüber hinaus sind Babys anfällig für Erkältungen und sie haben oft Bronchitis und andere Erkrankungen der Atemwege.

Fütterungsfunktionen

Füttern Pit-Brabancon muss große Aufmerksamkeit gewidmet werden, da Hunde gerne fressen und anfällig für übermäßiges Essen und Fettleibigkeit sind. Es ist notwendig, nicht nur die Futtermenge, sondern auch die Anzahl der Fütterungen zu kontrollieren. Babys werden 4-5 Mal am Tag gefüttert und erwachsene Hunde 2-3 Mal.

Die übliche Diät ist Fleisch, Getreide, Obst und Gemüse, Milchprodukte. Nach 2 Monaten kann die Ernährung des Greifen mit Knorpel und rohen Knochen mit Ausnahme von Hühnchen und Schweinefleisch variiert werden.

Beim Füttern von Fertigfutter müssen Sie hochwertige Produkte für aktive kleine Hunde kaufen. Um die richtige Haltung für den Griffon zu erreichen, müssen Sie spezielle Schalen mit einstellbarer Höhe zum Füttern verwenden, um sie zu ändern, wenn das Haustier wächst.

Hundehaltung

Doggie ist ideal für die Aufbewahrung in einer Stadtwohnung. Von ihm baumelt keine Wolle über den Boden, es ist ordentlich und bellt nicht unnötig. Der Hund erfordert keine große körperliche Anstrengung und kann darauf trainiert werden, in einem Tablett oder auf einer Windel zu laufen. Aber das Vernachlässigen von Spaziergängen und Spielen lohnt sich nicht.

Griffons zeigen eine natürliche Tendenz, das Territorium zu schützen, so dass der Hund Fremden misstraut und eine bellende Warnung über ihre Annäherung ertönt. Eine hohe Sensibilität für den emotionalen Hintergrund in der Familie erfordert, dass dieser Faktor bei der Entscheidung für einen Pit-Brabancon-Welpen berücksichtigt wird. Düster, zurückhaltend, hysterisch oder streitsüchtig sollten diese Empathie nicht beginnen.

Ein lustiger, verspielter Hund muss sein eigenes Spielzeug haben. Die Entwicklung von Spielzeug wird nicht stören, um die intellektuellen Bedürfnisse des Hundes zu befriedigen. Das Baby sollte einen individuellen gemütlichen Liegeplatz in einer ruhigen und warmen Ecke haben.

Aber Kinder lieben es, im Bett der Eigentümer zu schlafen. Deshalb fordern die Brabancons nachdrücklich eine Decke, gehen aber nicht zu weit damit, wenn sie das Gefühl haben, dass der Eigentümer dagegen oder unzufrieden ist. Die Hauptbedingung für das Glück und die Langlebigkeit des Hundes ist die Liebe zur Familie. Ohne gegenseitige Gefühle "langweilt" sich der Hund und kann Futter und Wasser ablehnen.

Foto eines Vogel-Brabancon

Video über Vogel-Brabancon

Wo kann man einen Welpen kaufen?

Brabancon Welpen sind in unserem Land ziemlich selten. Sie können in Kindergärten gekauft werden. Hunde kamen erst 1993 aus den USA nach Russland. Die ersten "Gäste" wurden die Gründer der Rasse in der Newski-Hobbit-Gärtnerei (St. Petersburg). Nach 5 Jahren betrug die Anzahl der Brabancons 85 Personen.

Die Kosten für Welpen sind recht hoch und belaufen sich auf 600-1500 Dollar. Der Preis hängt vom Schweregrad der Rasseeigenschaften ab. In Moskau können Sie pti-Brabancon Welpen in den Zwingern kaufen:

  • "Maryland" - //merilend-bonpari.ru/;
  • "Grand Defense Rus-S" - //www.gd-rus.ru/;
  • "Griffon Attack" - //www.griffons-attack.ru/about_us.html.

In Kiew können Welpen eines kleinen Brabanter Griffons gekauft werden in:

  • Kindergarten "Herzen von drei" - //mops.kiev.ua/griffon/;
  • Zwinger "Golden pack" - // goldenpack.at.ua/load/pti_brabanson/pti_brabanson/pti_brabanson/;
  • "Aus der Legende der bärtigen Männer" - //www.griffon.kiev.ua/.

Petit Brabancons gelten als die süßesten Hunde unserer Zeit. Wenn Sie sich für ein solches reinrassiges Haustier entscheiden, sollten Sie wissen, dass es der beste Freund, der ergebene und intelligente Begleiter einer Person jeden Alters wird.

Sehen Sie sich das Video an: Crazy Griffon Petit Brabancon (November 2019).