Cuterebra-Befall bei Hunden

Wenn Sie jemals das gesehen haben Ausländer Filme, können Sie sich auf einen Cuterebra-Befall beziehen. Cuterebra sind große Fliegen, die Hunde, Katzen, Eichhörnchen, Nagetiere und Kaninchen als Wirte benutzen, um mehr Cuterebras zu züchten. Eine Art von Myiasis (Madenbefall), Cuetrebra-Befall kann ziemlich störend sein, um auf Ihrem Haustier zu zeugen.

Der Lebenszyklus dieser Fliege ist wie folgt:

  1. Die große Fliege legt Eier nahe dem Nest von Kaninchen oder Nagetieren.
  2. Die Körperwärme des Nistvogels lässt die Made zu winzigen Würmern ausschlüpfen.
  3. Die winzigen Maden wandern durch die Nase, den Mund oder eine Hautwunde und wandern unter die Haut einer armen Nistkreatur.
  4. In einigen Fällen nehmen Hunde und Katzen eine wandernde Made auf, wenn sie das Nest eines Kaninchens oder Nagetiers untersuchen.
  5. Einmal unter der Haut bildet sich eine Zyste um die Made und der kleine Parasit wächst bis zu 1 Zoll lang und lebt glücklich unter der Haut des Wirts.
  6. Schlimmer noch, ein kleines Atemloch erscheint in der Haut des Wirts, und man kann tatsächlich sehen, wie der Cuterebra seinen Alienkopf aus der Zyste stößt!
  7. Schließlich, wenn keine menschliche Intervention stattfindet, wächst der Cuterebra und verlässt die Zyste, um den bösartigen parasitären Zyklus von neuem zu beginnen!

Bei Hunden wird die Cuterebra-Made am häufigsten in der Nähe von Kopf oder Nacken gefunden.

Ihr Hund wird glücklicher sein als die Charaktere in Ausländer weil er bei entsprechender Behandlung nicht infolge dieses Befalls stirbt. Wenn Ihr Hund einen dieser ekligen Käfer beherbergt, können Sie oder Ihr Tierarzt das Problem durch Sichtkontrolle diagnostizieren. Für die Entfernung wird jedoch dringend empfohlen, dass Sie Ihren Tierarzt aufsuchen, da die Made im Extraktionsprozess komplett entfernt werden muss - dies könnte zu einer allergischen Reaktion in Ihrem Hündchen führen.

Sobald die Made entfernt ist, wird Ihr Tierarzt wahrscheinlich die Öffnung spülen und kann Antibiotika verschreiben, um das Risiko einer Infektion zu verringern.

Der beste Weg, um zu verhindern, dass ein "Alien" in die Haut Ihres vierbeinigen Freundes eindringt, ist, seine Exposition gegenüber Hasen- und Nager-Nestern zu begrenzen. Überprüfen Sie häufig die Haut Ihres Hundes auf Beulen und andere Auffälligkeiten und wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, wenn Sie etwas Ungewöhnliches vermuten.

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, sollten Sie immer Ihren Tierarzt aufsuchen oder anrufen - sie sind Ihre beste Ressource, um die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihrer Haustiere zu gewährleisten.

Schau das Video: Cuterebra Entfernung (April 2020).

Loading...