Drops Floh Anwalt für Katzen

Drops Lawyer für Katzen ist zur Behandlung und Vorbeugung von oberflächlichen und inneren Parasiten bei Haustieren - Hunden und Katzen - bestimmt. Das Medikament ist in flüssiger Form erhältlich und wird für die Anwendung in Tropfen direkt am Widerrist von Tieren empfohlen. Herstellung von Arzneimitteln Die Rechtsanwaltskanzlei befindet sich in Deutschland. Anwendungsgebiete sind Krätze, Helminthenbefall und Flöhe bei Haustieren.

Allgemeine Informationen und Empfehlungen zur Droge Rechtsanwalt

Das Medikament Advocate for Cats enthält Wirkstoffe - Imidacloprid und Moxidectin. Es hat eine breite Palette von antiparasitären Wirkungen und kann gegen schädliche Insekten - Flöhe und Zecken - sowie zur Behandlung von Krankheiten, die durch Parasiten bei Tieren verursacht werden, eingesetzt werden. Die Bestandteile des Arzneimittels verursachen den Tod von Arthropoden aufgrund des insektiziden Wirkmechanismus. Der Tierarzneimittelanwalt wird nach dem Grad der Chemikalienvergiftung in die Gefahrenklasse III eingestuft. In den im Handbuch empfohlenen Dosierungen wird der Anwalt von Katzen gut vertragen und hat keine Nebenwirkungen.

Indikationen und Kontraindikationen

Eine Katze kann sich auf der Straße und zu Hause mit einer subkutanen Zecke und Flöhen infizieren, ein Insekt verursacht tierische Beschwerden und Schmerzen. Parasitäre Larven können sich an Kleidung und Schuhen festsetzen und von dort aus in den Körper eines Haustieres eindringen. Ohne Behandlung breitet sich die Zecke aktiv aus und kann die Gesundheit und das Aussehen des Haustieres ernsthaft schädigen. Der Anwalt wird Katzen verschiedener Rassen verschrieben, um eine Infektion mit Ektoparasiten, die schädliche lebenswichtige Aktivitäten am Körper des Tieres ausführen, zu verhindern.

Die Liste der Krankheiten, mit denen der Anwalt umgehen kann:

  • Otodektose;
  • Entomose;
  • Darmnematodose;
  • Toxokariase;
  • Hakenwurm;
  • Dirofilariose.

Das Konzept der "subkutanen Zecke" kombiniert alle Arten von Krankheiten, die Parasiteninsekten verursachen können, die in den Hautschichten von Tieren - Katzen und Hunden - leben.

Der Anwalt ist für Tiere mit einem Gewicht von weniger als einem Kilogramm kontraindiziert. Es wird nicht empfohlen, Tropfen Rechtsanwalt für Kätzchen zu verwenden, deren Alter 9-10 Wochen nicht erreicht hat. Es ist verboten, Rechtsanwalt auf das Fell kranker Tiere zu tropfen, die sich im Stadium der Genesung befinden und schwangere oder stillende Haustiere sind. Wenn Sie das Medikament für eine kürzlich geborene Katze oder einen kürzlich geborenen Hund verwenden müssen, sollten Sie sich zuerst an Ihren Tierarzt wenden.

Reihenfolge der Anwendung und richtige Dosierung

Prävention ist die einzige Möglichkeit, sich selbst, Familienmitglieder und ein geliebtes Haustier vor schädlichen Parasiten zu schützen. Als hochwirksame vorbeugende Methode empfehlen Tierärzte ein spezielles Werkzeug Flea Advocate für Katzen. In der richtigen Dosierung kann das Arzneimittel das Tier vor vielen Problemen schützen, die mit der parasitären Aktivität dieser Insekten verbunden sind.

Bestimmungsgemäße Verwendung der Bayer Advocate Drops:

  • Eine spezielle Pipette wird von der Schutzfolie gelöst und eine spezielle Membran wird von der Rückseite der Kappe durchstoßen.
  • Die minimale Medikamentendosis von Advocate für therapeutische Zwecke beträgt 0,1 ml pro 1 kg Tiergewicht.
  • Das Pipettenvolumen beträgt 0,4 ml und 0,8 ml, das kleinere Volumen ist für kleine Katzen mit einem Gewicht von bis zu 4-5 kg ​​geeignet.
  • Großkatzen, deren Gewicht 8-9 kg erreicht, benötigen eine doppelte Dosis, zwei volle 0,8-ml-Pipetten werden auf den Widerrist getropft.
  • Wenn das Haustier mehr als 10 kg wiegt, wird die erforderliche Dosis berechnet und eine Pipette mit kleiner und großer Kapazität verwendet.
  • Das Medikament wird tropfenweise von einer Pipette auf den Widerrist aufgetragen, während der Besitzer das Fell des Tieres mit den Fingern ausbreiten muss.
  • Nach der Anwendung des Arzneimittels sollte der Anwalt 5-7 Tage lang keine Wasserverfahren für das Haustier festlegen. Derzeit ist der Aufenthalt im offenen Wasser und in natürlichen Quellen verboten. Dies ist auf die verringerte Effizienz und das Risiko zurückzuführen, dass Chemikalien in natürliche Ressourcen gelangen.
  • Fallbehandlung Lawyer kann mehrere Monate hintereinander durchgeführt werden - von zwei bis sechs, bis sich das Haustier vollständig erholt hat.

Der Widerrist ist der Bereich in der Nähe der Schulterblätter des Tieres, ganz unten im Nacken. Es ist für die Anwendung des Arzneimittels geeignet, da die Wahrscheinlichkeit gering ist, dass das Tier es erreicht und beginnt, diese Stelle zu lecken.

Ein Anwalt ist ein Tropfen am Widerrist für Katzen, es ist wichtig, dass die Haut an den Einsatzorten trocken und intakt ist. Advocate Bayer hat eine spezielle Pipette für die bequeme Dosierung des Arzneimittels. In der dem Arzneimittel beigefügten Gebrauchsanweisung ist die Dosierung für verschiedene Krankheiten zulässig. Es ist wichtig zu wissen, dass das Produkt für die gleichzeitige Anwendung bei Katzen und Hunden zugelassen ist.

Anwalt für Katzen und Hunde zur Behandlung und Vorbeugung

Bei der Behandlung von Haustieren müssen Sie die erforderliche Menge an Medikamenten berechnen. Je nach gewünschtem Volumen sollte eine Kombination geeigneter Pipettenpipetten verwendet werden. Um eine unangenehme und langfristige Behandlung von Krankheiten zu vermeiden, sollte Drops Attorney zu präventiven Zwecken eingesetzt werden.

Anwalt zur Vorbeugung von parasitären Erkrankungen bei Katzen:

  • Flöhe. Zur Vorbeugung von Flöhen wird der Anwalt einmal im Monat hinzugezogen. Es ist sinnvoll, das allgemeine Präventionsprogramm für durch Flöhe bei Tieren verursachte Krankheiten zu streichen.
  • Ohrenkrätze. Ein Anwalt zur Behandlung von Krätze wird einmal tropfenweise auf die Haut aufgetragen, die Wirkdauer des Arzneimittels beträgt einen Monat. Das Eingießen von Medikamenten in das Ohr ist verboten. Während der Behandlung erfolgt eine tägliche Hygiene der Ohrmuschel. Bei offensichtlichen Symptomen einer Mittelohrentzündung sollte das Haustier parallel Medikamente gegen Entzündungen und die Entwicklung von Mikroben erhalten.
  • Darmnematodose. Zur Prophylaxe wird der Eingriff einmal monatlich direkt unter dem Fell auf der ganzen Haut durchgeführt.
  • Dirofilariose. Zur Vorbeugung in den Regionen, die zur Ausbreitung dieser Krankheit führen, ist es zu präventiven Zwecken möglich, die Droge Lawyer zu verwenden. Tropfen werden einmal auf das Haar im Widerristbereich des Haustieres aufgetragen. Besonders empfehlenswert für Katzen oder Hunde in der Nebensaison - Frühling-Sommer, Herbst-Winter.
  • Auf Reisen. Der Anwalt ist für Reisen in Regionen vorgesehen, die für die Erkrankung der Dirofilariose ungünstig sind. Es ist wichtig zu wissen, dass Mücken einer der Hauptträger des Erregers der Dirofilariose sind.

Medikament Advocate darf nicht auf die geschädigte oder gekämmte Haut tropfen. Kombinieren Sie es mit anderen Arzneimitteln, die ähnliche Bestandteile enthalten - makrocyclische Lactone.

Cat and Dog Lawyer - Vorsichtsmaßnahmen

Der Anwalt ist in der Regel gut verträglich, unter den einzelnen Reaktionen auf Tropfen kann es zu Juckreiz und Erbrechen beim Tier, Rötungen und Entzündungen der Haut im Anwendungsbereich kommen. Waschen Sie nach der Arbeit mit dem Arzneimittel sofort Ihre Hände. Innerhalb eines Tages nach der Behandlung darf das Haustier nicht mit kleinen Kindern in Kontakt kommen, da das Arzneimittel in die Handfläche und in den Körper des Babys gelangen, eine negative Reaktion hervorrufen oder eine Vergiftung hervorrufen kann.

Wenn bei einem Haustier eine negative Reaktion auf ein Medikament festgestellt wird, stellt der Anwalt die Verwendung ein. Es ist möglich, dass in diesem Fall die Dosierung und Häufigkeit der Verwendung dieses Arzneimittels überschritten wurde.

Wenn das Arzneimittel des Anwalts versehentlich auf exponierte Haut, Schleimhäute oder in die Augen gelangt, spülen Sie es sofort mit Wasser aus. Wenn Tropfen in den Körper gelangen, sollten Sie unbedingt einen Notarzt aufsuchen. Gebrauchte Pipetten werden entsorgt, ihre Verwendung für den Hausgebrauch ist strengstens untersagt. Lagerung von Tierarzneimitteln Rechtsanwalt ist für Kinder unzugänglich und die zulässige Verwendungsdauer ist auf der Verpackung angegeben (in der Regel 3 Jahre).

Das Medikament für Hunde und Katzen Lawyer kombiniert hohe Leistung und erschwinglichen Preis, bequeme Form und ausreichende Dosierung. Rechtzeitige Prävention ist der Schlüssel für ein aktives und gesundes Leben von Haustieren zur Freude und zum Glück ihrer Besitzer.

Loading...