Vetom für Katzen

Ein probiotisches, veterinärmedizinisches Ergänzungsmittel der neuen Generation, Vetom für Katzen und andere Haustiere, wird häufig als therapeutisches und prophylaktisches Mittel eingesetzt. Dieses natürliche biologische Produkt stellt das normale Gleichgewicht der Mikroflora von Magen und Darm wieder her, verbessert den Stoffwechsel und hat immunmodulierende Eigenschaften. Das Ergebnis seiner Verwendung ist eine gute Verdauung, ausgezeichnete Gesundheit, Aktivität und ein ausgezeichnetes Aussehen des Tieres.

Zusammensetzung und Wirkung

Vetom dient als Quelle für probiotische Mikroorganismen - Heubazillus. Dieser Vertreter der Darmflora zerstört pathogene Bakterien, die in den Verdauungstrakt gelangt sind, erhöht die Anzahl der nützlichen Bakterien, wirkt entgiftend, hilft bei der Wiederherstellung der Darmschleimhaut und regt die Produktion von endogenem Interferon an, das der Körper zur Bekämpfung von Infektionen benötigt.

Der Vorteil des Produkts gegenüber anderen Probiotika, die auf der Basis von Laktobazillen und Bifidobakterien hergestellt wurden, ist seine unübertroffene Wirksamkeit: Vetom enthält einen geschwächten Stamm der aktivsten Art von Heubazillen. Neben dem Wirkstoff - trockener Bacillus subtilis Bakmass - enthält die Zusammensetzung des biologischen Produkts Kartoffelstärke, Laktose und Maisextrakt. Sie dienen als Füllstoffe und Nährboden für probiotische Bakterien.

Indikationen, Gegenanzeigen

Der Tierarzt wird für Katzen mit Immunschwäche oder gastrointestinaler Dysfunktion verschrieben, die durch Vergiftung, Ernährungsumstellung, Stress, Dysbiose, anhaltende Krankheit oder Operation verursacht werden. Das Medikament ist in einem Komplex von therapeutischen Maßnahmen für Erkrankungen des Verdauungssystems, bakterielle und virale Infektionen enthalten:

  • Kokzidiose
  • Hämobartonellose,
  • Hämoblastose
  • Calcivirose
  • Salmonellose
  • Pest,
  • Hepatitis
  • Rhinotracheitis,
  • Parainfluenza.

Die Verwendung ist wirksam bei Übergewicht, leichten allergischen Reaktionen (es reduziert die Produktion von Histaminen). Ein Probiotikum wird auch während der Rehabilitationsphase einer Katze nach einer Operation und einer Antibiotikatherapie verschrieben. Vetom ist zur Vorbeugung von Durchfall bei Neugeborenen zugelassen.

Wichtig! Vetom hat ein hohes Maß an Sicherheit: Es verursacht keine Nebenwirkungen, und bei einer Überdosis des Arzneimittels wird sein Überschuss auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden. Für dieses Probiotikum gibt es keine Gewichts- oder Altersbeschränkungen. Eine individuelle Überempfindlichkeit gegen Bestandteile bei Katzen ist sehr selten. Die einzige Kontraindikation ist Diabetes (aufgrund der Anwesenheit von Zucker in der Zubereitung).

Formular freigeben

Veterinary Vetom ist in verschiedenen Formen erhältlich. Das:

  • Kapseln in einer Gelatinehülle (die Packung enthält 25 oder 50 Kapseln mit 0,25 g);
  • Pulver zur Herstellung einer Lösung, verpackt in Papiertüten zu 5 und 50 g oder in Kunststofftubenflaschen zu 500 g;
  • Lösung in Ampullen mit einem Fassungsvermögen von 10 ml.

Der ungefähre Preis von Vetom für Katzen ist:

  • 50 Kapseln à 0,25 g - 680 Rubel,
  • 500 g Pulverpackung - 650-680 Rubel,
  • Pulverpackung 50 g -130-150 Rubel,
  • 5 g Pulverpackung - 15 Rubel.
  • eine Flasche flüssige Suspension von 10 ml - 600 Rubel.

Den aktuellen Preis des Medikaments können Sie hier einsehen und kaufen:

Das Medikament ist nicht knapp, es kann in fast jeder Veterinärapotheke gekauft werden, und der erschwingliche Preis hat es für den unterirdischen Markt absolut „unversprechend“ gemacht, so dass die Herstellung von Fälschungen nicht praktiziert wird.

Die Haltbarkeit des Arzneimittels hängt von der Form der Freisetzung ab. Beispielsweise ist das Pulver 2 Jahre haltbar, die Haltbarkeit der Ampullenlösung beträgt bis zu 4 Jahre. Entwickler und Hersteller von Probiotika ist das Forschungszentrum der Forschungs- und Entwicklungsgesellschaft (Russland).

Art der Anwendung

Die Anleitung enthält verschiedene Verfahren zur Verwendung von Vetom für Katzen. Es ist ratsam, der Katze das Medikament etwa eine Stunde vor der Nahrungsaufnahme zu verabreichen. Probiotika können Nahrung oder Wasser zugesetzt werden. Um eine probiotische Lösung herzustellen, wird das Pulver in einer kleinen Menge warmem Wasser oder Milch verdünnt. Die vorbereitete Lösung sollte tagsüber verwendet werden.

Die Droge schmeckt ziemlich gut, weil sie Zucker enthält, weshalb Katzen eine solche „Medizin“ selten ablehnen. Wenn Ihr Haustier das Medikament jedoch nicht auf diese Weise einnehmen möchte, können Sie es mit einer Spritze ohne Nadel oral einnehmen und dabei einen Lösungsstrahl auf die Zungenwurzel richten. Die letzte Möglichkeit besteht darin, der Katze einen reinigenden Einlauf zu geben und dann die probiotische Suspension rektal zu injizieren.

Die Dosierung beträgt 50-27 mg (bezogen auf Trockenpulver) pro 1 kg Katzengewicht. Wie lange und wie oft am Tag der Katze ein Medikament verabreicht wird, entscheidet der Arzt. Es hängt davon ab, für welchen Zweck das Probiotikum verwendet wird.

  • Wenn einer Katze Veta zur Vorbeugung von Erkrankungen des Verdauungssystems verschrieben wird, wird es als bioaktives Supplement verwendet. Das Probiotikum kann einmal alle zwei bis drei Tage verabreicht werden, und die Anwendungsdauer beträgt 10 bis 20 Tage.
  • Um die Immunität wiederherzustellen, wird das Medikament in der Regel zwei Mal pro Tag für eine Woche verabreicht.
  • Bei Infektions- und Viruserkrankungen dauert die Behandlung 3 bis 5 Tage, das Arzneimittel wird dem Tier jedoch 4 Mal täglich verabreicht.

  • Bei akuten Darmerkrankungen oder anhaltendem Durchfall, wenn ein Probiotikum so schnell wie möglich eingenommen werden muss oder wenn die Katze das Arzneimittel nicht oral einnehmen kann, wird ihr ein Reinigungsklistier verabreicht, und das Arzneimittel wird 3 bis 5 Tage lang rektal verabreicht.

Achtung! Vetom interagiert nicht mit den meisten Arzneimitteln. Die gleichzeitige Anwendung von Antibiotika und Sulfonamiden ist jedoch nicht akzeptabel: Die Wirkstoffe von Probiotika und antiviralen oder antimikrobiellen Wirkstoffen gleichen sich gegenseitig aus. Daher sollte Vetom nur nach Abschluss einer Antibiotikatherapie oder Absetzen eines Sulfanilsäureamid enthaltenden Arzneimittels angewendet werden.

Analoga

Bei Bedarf kann der Arzt einen Ersatz wählen - es gibt eine Reihe von einheimischen und ausländischen Medikamenten, die eine ähnliche Wirkung haben. Sie basieren auf verschiedenen Stämmen des Heubazills Bacillus subtilis und sind in flüssiger oder lyophilisierter Form erhältlich. Dies sind Probiotika:

  • Baktisporin.
  • Bacillosporin.
  • Biosporin.
  • Vitasporin.
  • Darmentzündung.
  • Coredon.
  • Sporobacterin.
  • Subalin.
  • Argumente.

Tierärztliche Bewertungen

Lidia Romanovna Kurchenko, Tierärztin:

„Vetom, das mittlerweile beliebte Medikament, gehört zu den Nahrungsergänzungsmitteln, die eine erholsame und probiotische Wirkung haben. Das für Menschen bestimmte Vetom unterscheidet sich in seiner Zusammensetzung praktisch nicht von einem Tierarzneimittel. Es gibt ungefähr 15 Sorten dieses Probiotikums, denen bestimmte Nummern zugewiesen sind. Verschiedene Arten von ihnen enthalten verschiedene Stämme von Heubazillen, die im Prinzip auf ähnliche Weise wirken. Bei Katzen wird Vetom 1.1 am häufigsten gekauft, die Käufer bevorzugen normalerweise eine Pulverform: Es ist einfacher, sie bei der Verwendung in Dosen aufzuteilen. “

 Leonid Ivanovich Storozhenko, Tierarzt:

„Tierärzte betrachten Veta als eines der besten Probiotika: Die Bakterien von Heubazillen, die in ihrer Zusammensetzung enthalten sind, sind universell und vermehren sich erfolgreich in allen Teilen des Darms, wodurch die Zusammensetzung der Mikroflora in ihnen normalisiert wird. Gleichzeitig wird die Ausscheidung von Giftstoffen beschleunigt und die Darmwände von Giftstoffen befreit. Es hilft auch schwachen Kätzchen und erwachsenen Tieren, sich von einer schweren Krankheit oder Operation zu erholen. Das Bioadditiv hat einen süßen Geschmack und wird auch von Katzen gerne zu den Mahlzeiten gegessen. Vetom ist mit allen Arzneimitteln außer Antibiotika verträglich - sie wirken sich nachteilig auf den Heustab aus. “

Besitzer Bewertungen

Anna Komarova, Moskau:

„Ich habe ein kleines Hotel für Tiere. Jetzt lebt ein charmantes dreifarbiges amerikanisches Kätzchen aus Schildpatt von Überbelichtung. Die Besitzer gingen und die Katze war ungesund, mit offensichtlichen Entzündungen des Darms. Abgelehnt Essen gab es schweren Durchfall. Ich musste einen Tierarzt anschließen. Für eine Woche bekam sie ein Heilmittel gegen Durchfall, Arterium Dia Dog & Kit und Vetom, einen Teelöffel pro Tag. Am dritten Tag wurde die Katze munter, begann nach und nach zu fressen, der Stuhl wurde stärker. Jetzt ist unser Gast gesund, isst gut, spielt mit den anderen Bewohnern des "Hotels". Ich kann dieses sichere und wirksame Medikament zur Linderung von Darmerkrankungen und zur Beseitigung von Dysbiose empfehlen. "

Ekaterina Ivanovna, Tscheljabinsk:

„Mein Maine Coon Bars Vetom wurde nach einer schweren Parainfluenza entlassen, um die Darmfunktion zu verbessern. Wir kauften dieses Medikament in Pulverform und fügten es dem Essen hinzu. Pro Tag wurden 2 Beutel Pulver verabreicht, und nach ein paar Tagen begann sich Bars deutlich besser zu fühlen. Ich bin sowohl von der schnellen Wirkung als auch vom bescheidenen Preis des Arzneimittels überrascht - eine portionierte Packung Probiotikum kostet nur 15 Rubel. “