Spielzeug für Welpen - nützliches Zubehör für Bildung und Entwicklung

Spielzeug ist ein Muss für die Aufzucht und Entwicklung von Welpen. Viele Besitzer verstehen nicht ganz, warum Welpen Spielzeug brauchen. Wir werden über Spielzeuge sprechen, gefährliche Spielzeuge benennen und darüber, mit welchen Welpen nicht gespielt werden sollte.

Warum Welpenspielzeug?

Spiele im Welpenleben spielen eine praktische Rolle, sie helfen dem Haustier, sich auf das Erwachsenenalter vorzubereiten. Spielzeug in verschiedenen Designs hilft dabei, die körperlichen und geistigen Fähigkeiten selbst der kleinsten Welpen zu verbessern. Der Hauptgrund, warum Welpen Spielzeug brauchen, ist zum Spaß.

Denken Sie beim Kauf von Welpenspielzeug daran, dass es regelmäßig aktualisiert und ersetzt werden muss. Wenn Sie herausgefunden haben, welches Spielzeug Ihr Haustier mehr mag, besorgen Sie sich ein paar ähnliche. Tauschen Sie die Spielsachen alle 3-5 Tage aus. Dadurch bleibt das Kind an Spielen interessiert, auch wenn es zu Schleim neigt.

Arten von Spielzeug für Welpen

In der Zoohandlung sind viele unerfahrene Besitzer ratlos, da das Spielzeugangebot für Welpen sehr breit ist. Fast alle Spielzeuge sind für einen bestimmten Zweck hergestellt. Für den Besitzer ist es äußerst wichtig zu lernen, wie man sichere und nützliche Arten von Spielzeug unterscheidet, da absolut nutzloses, recht teures Zubehör auf der Ladentheke der Zoohandlung zu finden ist.

Plüschtiere sind ein Accessoire, das entweder für sehr kleine Welpen oder für erwachsene Hunde von Miniaturrassen geeignet ist.

Alle mit Polyester gefüllten Spielzeuge sind gefährlich für Hunde, die sie zerreißen können. Bitte beachten Sie, dass das Stofftier keine zusätzlichen Streifen, Knöpfe, Kunststoffteile usw. aufweist.

Kautschukspielzeug in Form von Tieren, Ringen, Schwertern - Hierbei handelt es sich um universelles Zubehör, das für Welpen unterschiedlicher Größe und unterschiedlichen Alters geeignet ist. Es ist wichtig, auf die Qualität und Dichte des Kautschuks zu achten. Große und mittelgroße Hunde können Gegenstände auch aus sehr dickem Gummi reißen. Dies kann gefährlich sein, da das Haustier das Risiko hat, ein Stück des Spielzeugs zu verschlucken.

Die Haltung von Hunden zu Spielzeug ist sehr unterschiedlich. Einige Haustiere achten auf ihr Eigentum, sie versuchen nicht, Spielzeug zu zerreißen, bringen sie zu einem Ruheplatz und schützen sie. Die zweite Art von Hund macht es sich zur Aufgabe, ein Spielzeug zu zerdrücken, egal aus welchem ​​Material es besteht.

Wichtig! Wenn Sie nicht sicher sind, ob Ihr Haustier ein Spielzeug zerreißen kann, sollte es nicht unbeaufsichtigt spielen. Sie werden überrascht sein, wie mächtig Welpen sind, wenn sie das erste Spielzeug in wenigen Minuten zerstören.

Schlepperspielzeug - eine Vielzahl von Seilen, Seilen mit und ohne Kugeln. Dies ist ein großartiges Spielzeug für ein wettbewerbsfähiges Spiel und eine unabhängige Freizeitgestaltung für Haustiere. Allerdings ist das Abschleppen von Spielzeugen solange untersagt, bis sich die Zähne des Welpen ändern. Wenn Ihr Haustier sehr gern Spielzeug zieht, aber seine Zähne sich noch nicht verändert haben, müssen Sie vorsichtig spielen. Halten Sie einfach das Seil oder Seil und lassen Sie den Welpen daran ziehen. Der Druck seines eigenen Gewichts, vorausgesetzt, der Welpe hängt nicht am Spielzeug, beeinträchtigt die Bissbildung nicht.

Spielzeug zum Tragen - Geeignet für fast alle Hunde, sieht normalerweise aus wie Kugeln, Stöcke oder Ringe. Solch ein Spielzeug kann für einen Welpen einer rein arbeitenden Rasse unbrauchbar sein, was es nicht für notwendig hält, Energie für die Suche nach einer Wohnung aufzuwenden. Welpen mit einem ähnlichen Temperament bevorzugen strapazierfähiges Spielzeug, das sich knabbern und kauen lässt, während es an Ort und Stelle bleibt.

Interaktives Spielzeug - Dazu gehört jegliches Zubehör, das Geräusche macht, sich bewegt und den Hund zum Nachdenken bringt. Quietschendes Spielzeug ist eine der beliebtesten Arten der Unterhaltung für einen Hund, aber seien Sie vorsichtig! Viele Haustiere können nur mit den vorderen Schneidezähnen den Quietschmechanismus entfernen, nagen oder schlucken.

Spielzeug bewegendie für den Hund ungefährlich sind, sind normalerweise Bälle oder Puppen von Tieren mit einem verschobenen Schwerpunkt. Zu Spielzeugen, die den Hund zum Nachdenken anregen, gehören Accessoires, in denen Sie die Leckerei verstecken können.

Wie man ein Spielzeug auswählt

Angesichts des Sortiments, der unterschiedlichen Materialien und Modifikationen stellt sich die logische Frage, wie man das richtige Spielzeug für einen Welpen auswählt. Wenn Sie nur einen Hund haben wollen, ist es ratsam, 1-2 Spielzeuge von jeder Art zu haben.

Am nützlichsten sind Spielsachen aus Hartgummi, die mit Leckereien gefüllt werden können. Es können Bälle oder Tierattrappen mit kleinen Löchern sein. Die Möglichkeit, ein Spielzeug zu verschönern, ist von unschätzbarem Wert, wenn man einem Welpen die Verhaltensregeln im Haus beibringt.

Beachten Sie! Ob Sie es mögen oder nicht, Ihr Haustier wird versuchen, Schuhe, Drähte und andere Gegenstände im Haus zu knabbern. Ein Spielzeug, das gut riecht und Ihr Haustier zum Nachdenken anregt, um eine Belohnung zu erhalten, ist eine großartige Alternative.

Ein Tauziehen-Spielzeug wird ebenfalls sofort gekauft, aber gemeinsame Spiele, bei denen Sie sich anstrengen, werden nicht empfohlen, bis die Zähne vollständig gewechselt sind. Das Schlepperspielzeug kann an der Wand befestigt werden, der Welpe kann es einfach in den Zähnen tragen, auf dem Rastplatz knabbern und als Gehhilfe verwenden.

Kaufen Sie ihm unabhängig von Alter und Rasse Ihres Haustiers unbedingt einen Ball. Für mittelgroße Hunde sind Tennisbälle ideal. Darüber hinaus können Sie jederzeit ein kleines Loch in den Tennisball bohren, um darin Goodies zu platzieren.

Tipp: Studieren Sie sorgfältig die Tennisbälle, die Sie kaufen werden, da viele von ihnen aus weichem, minderwertigem Gummi bestehen.

Kaufen Sie ein interaktives Spielzeug, um zu sehen, wie sehr es Ihr Haustier interessiert. Die Erfahrung der Besitzer zeigt, dass Spielzeug mit Hochtönern das Haustier lange beschäftigt und von Sachschäden ablenkt.

Für kleine Welpen und Hunde kleiner Rassen ist es besser, sich sofort ein Stofftier zu besorgen. Zubehör, das eine lose Beschichtung und einen synthetischen Winterizer aufweist, wird normalerweise verwendet, um Ihrem Welpen das Schlafen beizubringen. Unmittelbar nach dem Absetzen fühlt sich der Welpe sicherer, wenn sich etwas Großes und Weiches neben ihm befindet.

Gefährliches Spielzeug - womit Sie nicht spielen sollten

Leider gibt es auf dem Markt viele Spielzeuge für Heimtierprodukte, die die Gesundheit des Welpen gefährden und mit denen nicht gespielt werden kann. Stellen Sie bei der Auswahl eines Gummispielzeugs sicher, dass es zertifiziert ist, aus ungiftigen Materialien besteht und nicht über die oberste Schicht gestrichen wurde.

Wichtig! Unter striktem Verbot von Plastikspielzeug, das der Hund in kleine, scharfe Teile knacken kann. Für große und mittlere Rassen mit einem starken Zahnsystem können Stofftiere gefährlich sein.

Optimales und gesundes Spielzeug sind gepresste Lederknochen, Trockenfleisch und Innereien. Achten Sie bei der Auswahl von essbaren Spielsachen darauf, dass diese nicht unterirdisch hergestellt werden. Alle Spielzeuge für Tiere (umso essbarer) sowie Futtermittel müssen gekennzeichnet sein und ein Etikett oder eine Verpackung mit Anwendungsempfehlungen aufweisen.

Altersmerkmale von Spielen mit Welpen

Bei der Auswahl des Zubehörs ist es wichtig, die altersbedingten Merkmale von Spielen mit Welpen zu berücksichtigen. In jedem Entwicklungsstadium hat der Welpe neue Prioritäten, mit denen er bestimmte Fähigkeiten beherrschen kann. Alle zertifizierten Spielzeuge sind auf die spezifische Größe und das Alter des Hundes abgestimmt. Nachdem Sie das Etikett des Zubehörs gelesen haben, finden Sie Empfehlungen zur Verwendung und Dauer der Verwendung.

Spielzeug für kleine Rassen und Welpen kann nicht für große und mittlere Hunde verwendet werden. Wenn ein Haustier ein Spielzeug oder ein Fragment davon verschluckt, besteht die Gefahr, dass der Darm verstopft wird. Dies ist ein tödlicher Zustand.

Die Verwendung von ungeeignetem Spielzeug kann einen schlechten Service bewirken. Der Stolz der Welpen ist sehr verletzlich. Wenn das Haustier mit dem Spielzeug nicht zurechtkommt, kann es das Interesse an Spielen mit einer bestimmten Ausrichtung verlieren.

Tipp: Wechseln Sie die Spielzeuge nach und lassen Sie den Welpen erwachsen werden. Gemäß den Regeln muss das Spielzeug gewechselt werden, sobald Risse darauf auftreten. Tatsächlich wird ein Accessoire unsicher, wenn ein Haustier die Möglichkeit hat, es in mehrere Teile zu teilen.

1-2 Monate

Das Bedürfnis nach Spielen entsteht, wenn der Welpe 3-4 Wochen alt ist. In den ersten Lebenswochen spielt der Welpe mit seinen Brüdern und Schwestern, denn in diesem Stadium ist die soziale Anpassung äußerst wichtig. In einem so jungen Alter lernen Welpen Takt, kontrollieren ihre eigenen Stärken und die Fähigkeit, die Emotionen anderer Lebewesen zu erkennen.

Kleinkinder interessieren sich im Alter von 1-2 Monaten für Spielzeug. Während dieser Zeit ist es wünschenswert, dass das Haustier bereits mit einem Satz verschiedener Spielzeuge ausgestattet ist. Es ist unbedingt erforderlich, dass das Spielzeug für den Welpen sicher ist, da sein Verhalten und seine Absichten nicht vorhergesagt werden können. Ab einem Alter von zwei Monaten wird der Welpe in Zukunft Spielzeug für verschiedene Zwecke verwenden. Aktive, neugierige Hunde nutzen Spielzeug für Freizeitaktivitäten im Erwachsenenalter und sogar im Alter.

3-5 Monate

Bei der Auswahl eines Spielzeugs ist es wichtig zu wissen, in welchem ​​Entwicklungsstadium sich Ihr Haustier befindet. Zum Beispiel ist es für einen Hund im Alter von 3 bis 5 Monaten extrem wichtig, soziale und kämpferische Fähigkeiten zu entwickeln. Selbst das beste und teuerste Spielzeug kann die Kommunikation mit gleichaltrigen Welpen und erwachsenen Hunden nicht ersetzen. Daher wird einem langen, aktiven Spaziergang Vorrang eingeräumt. Außerdem muss der Welpe im selben Zeitraum lernen, angemessen auf Freunde und Fremde zu reagieren.

6-12 Monate

Bis zum Alter von sechs Monaten können Spielsachen verwendet werden, um den Welpen abzulenken, während er zu Hause ist. Wenn der Welpe 6-12 Monate alt ist, werden Sie feststellen, dass er neue Fähigkeiten erwirbt, schnell und sicher zu handeln beginnt.

In diesem Alter ist es äußerst wichtig, zwischenmenschlichen Kontakt herzustellen, damit Sie jede freie Minute Zeit mit Ihrem Haustier verbringen können. Unabhängig davon, welches Spielzeug Sie verwenden, stellen Sie sicher, dass die Beziehung zwischen Ihnen und dem Haustier gleich ist. In jedem Spiel sollte es keine absoluten Gewinner geben, sowohl Sie als auch der Hund sollten verlieren.

Wie macht man ein Spielzeug für einen Welpen mit eigenen Händen?

Viele Besitzer sind von Spielzeug aus Zoohandlungen enttäuscht, weil sie teuer sind und ihre Lebensdauer vernachlässigbar gering ist. Wenn Sie einen aktiven Welpen mittlerer, großer und sogar kleiner Rassen haben, haben Sie wahrscheinlich bereits das Gefühl, Geld zu verschwenden. Ein neues Spielzeug ist "genug" für 10-20 Minuten und Sie sind gezwungen, das Familienbudget wieder zu zerstören.

Eine Alternative können alte T-Shirts, Socken und Handtücher sein. Der Hund kann jedoch alte Dinge in kleine Stücke reißen, was unsicher ist. Wie Sie aus unnötigen Dingen mit Ihren eigenen Händen ein Spielzeug für einen Welpen machen, sehen Sie in den folgenden Videoclips.

Meisterklasse für Fertigung:

  • Garn-Zöpfe
  • "Noiseers" aus der Flasche und Socke.
  • Ein strapazierfähiges Seil aus alten T-Shirts.
  • Monsterseil mit einer Kugel.
  • Stofftier aus Socke
  • Plüschtiere aus alten Jeans.

Meisterklasse für Fertigung:

  • Puller Zöpfe.
  • Zöpfe mit einer Kugel.
  • Der "Schnupftabak" Teppich ist ein pädagogisches Spielzeug.

Workshop zur Herstellung eines mehrlagigen geflochtenen Seils mit einem schönen Muster:

Eine Auswahl von Ideen für pädagogische, intellektuelle Aufgaben und Spielzeug für Hunde:

Alle Stoffspielzeuge sollten nur unter Ihrer Aufsicht verwendet werden. Wenn Sie einen Hund beschäftigen und unbeaufsichtigt lassen müssen, ist es besser, essbares Spielzeug zu verwenden, das schwer zu knacken ist.

Wie man essbares Hundespielzeug zu Hause macht

Trockenfleisch Leckereien sind köstlich und gesund. Längeres Kauen von getrocknetem Fleisch oder Innereien ermöglicht es Ihnen, den Welpen zu beschäftigen, dessen Kaubedarf zu kompensieren und gesunde Zähne zu erhalten.

Ofentrocknungsmethode:

Methode zum Trocknen von Luftröhre und Sehnen:

Getrocknete Pfoten für Hunde großer und mittlerer Rassen:

Wichtig! Bewahren Sie hausgemachte, getrocknete Leckereien in einem sauberen Karton auf. Das Lagern von Leckereien in Zellophan oder im Vakuum kann das Wachstum gefährlicher Bakterien verursachen.

Loading...