Kategorie: Gesundheit des Hundes

Glycopin für Hunde

Glycopin ist ein einzigartiger und wirksamer Immunmodulator für Hunde, der keine Analoga enthält. Das Medikament wurde von der inländischen Firma Peptek entwickelt. Es ist weit verbreitet in der komplexen Therapie für verschiedene Pathologien eingesetzt. Zusammensetzung und Freisetzungsform Darreichungsform - weiße Tabletten von weißer Farbe und geringer Größe. Es gibt eine Kerbe für die einfache Aufteilung, falls erforderlich.
Adenovirus und Adenovirus-Infektion bei Hunden: Symptome und Behandlung
Adenovirus und Adenovirus-Infektion bei Hunden: Symptome und Behandlung
Eine spezielle Gruppe von Infektionen bei Hunden nennt man Adenovirus-Infektionen. Es kombiniert infektiöse Hepatitis und Adenovirus, die in Symptomen, Verlauf und Behandlung ähnlich sind. Adenovirusinfektion und Adenovirusinfektion sind häufige Krankheiten, die Tierärzten und erfahrenen Züchtern und Hundeführern bekannt sind, aber Hundebesitzer, die diesem Problem bisher nicht begegnet sind, wissen häufig nicht, welche Symptome und Manifestationen dieser Viruserkrankungen auftreten und welche Behandlung das Tier durchführen muss.
Advantix für Hunde
Advantix für Hunde
Flöhe und Zecken verursachen nicht nur große Unannehmlichkeiten für den Hund, sondern können auch leicht das Haus infizieren und eine Quelle gefährlicher Krankheiten werden. Die Advantix-Anweisungen für Hunde versprechen einen wirksamen Schutz gegen Parasiten. Das Tool tötet nicht nur Insekten, die sich bereits in den Haaren des Tieres befinden, sondern verhindert auch eine erneute Infektion.
Abszess auf der Pfote eines Hundes: Ursache und Behandlung
Abszess auf der Pfote eines Hundes: Ursache und Behandlung
Ein Abszess auf der Pfote eines Hundes ist ein ziemlich häufiges Ereignis, unabhängig von der Rasse, dem Alter oder anderen physiologischen Merkmalen des Tieres. Einfach ausgedrückt handelt es sich um einen Abszeß, der in tiefen oder oberflächlichen Schichten des Hautgewebes gebildet wird. In der Größe kann es entweder sehr klein sein oder auf die Größe eines Hühnereies "wachsen".
Allergische Otitis bei Hunden: Symptome und Behandlung
Allergische Otitis bei Hunden: Symptome und Behandlung
Otitis ist eine entzündliche HNO-Erkrankung, die das Ohr betreffen kann: die Ohrmuschel, den äußeren Gehörgang, das Trommelfell oder das Ohrlabyrinth. Ohrentzündungen sind sehr gefährlich, da sie zu Erkrankungen des Gehirns führen können, die das Leben des Haustiers bedrohen. In Abhängigkeit von der Ursache der Entwicklung wird die Mittelohrentzündung in verschiedene Typen unterteilt: eitrig, pilzartig, bakteriell und allergisch.
Alben für Hunde
Alben für Hunde
Alben ist ein Anthelminthikum, das bei Hunden zu prophylaktischen oder therapeutischen Zwecken angewendet wird. Ein wirksames Medikament mit sanfter Wirkung wurde von Spezialisten von Agrovetzashchita, einem großen russischen Hersteller von Tierarzneimitteln, entwickelt. Allgemeine Beschreibung Anthelmintic ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich: Tabletten; Granulate; Aussetzung (Alben Forte).
Hühnerallergie bei einem Hund
Hühnerallergie bei einem Hund
Hühnerallergie bei einem Hund - gibt es eine wissenschaftliche Begründung für dieses Konzept? Lassen Sie uns dieses Problem verstehen. Viele Tierhalter betrachten sich als echte Experten in der Veterinärmedizin. Es scheint ihnen, dass sie, da sie viele Artikel und Beiträge auf dem Formular lesen, absolut alles wissen. Und wenn es wirklich um die Gesundheit geht, dann achten solche "Spezialisten" zunächst auf die Ratschläge der Mitglieder des Forums (dieselben "Spezialisten" wie sie selbst) und nicht auf die Empfehlungen des Tierarztes.
Hundeallergie: Symptome und Behandlung
Hundeallergie: Symptome und Behandlung
Eines der häufigsten Gesundheitsprobleme sind Allergien bei Hunden. Es kann sich für fast alles entwickeln. Und deshalb ist es sehr schwierig, ein Allergen schnell zu identifizieren. Aber was ist eine Hundeallergie, wie entwickelt sie sich? Existiert seine Klassifizierung? Welche Symptome sind typisch für sie? Und vor allem, wie man dem Tier hilft: Was kann man dem Hund gegen Allergien geben?
Amitrazin für Hunde
Amitrazin für Hunde
Amitrazin ist ein Tierarzneimittel, das verwendet wird, um Zecken abzutöten, die Hunde parasitieren. Es ist hochwirksam und beseitigt Zecken auch dann, wenn die Verwendung anderer Mittel nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt. Das Medikament wird von mehreren Firmen hergestellt, so dass Sie es in nahezu jeder Veterinärapotheke finden können, unabhängig von der Region.
Amoxicillin für Hunde
Amoxicillin für Hunde
Amoxicillin ist ein antibakterielles Tierarzneimittel mit einem breiten Wirkungsspektrum. Wird häufig bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen sowie bei Erkrankungen des Verdauungs- und Urogenitalsystems angewendet, die durch schädliche Mikroorganismen verursacht werden. Es ist hochwirksam und gilt als eines der sichersten Antibiotika für Hunde.
Anandin für Hunde
Anandin für Hunde
Anandine ist ein universelles Tierarzneimittel seiner Art, das bei Hunden als Immunmodulator und Hilfsstoff bei der Behandlung von Infektionskrankheiten eingesetzt wird. Die Medizin hat keine Analoga. An der Entwicklung der Rezeptur haben Mitarbeiter der St. Petersburger Firma Mediter mitgewirkt. Es ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich und wird daher erfolgreich zur Behandlung von Pathologien unterschiedlicher Herkunft eingesetzt.
Hundeanämie: Symptome und Behandlung
Hundeanämie: Symptome und Behandlung
Anämie bei Hunden ist wie beim Menschen eine Krankheit, die mit einer Abnahme des Spiegels roter Blutkörperchen (rote Blutkörperchen) und / oder ihres Hämoglobingehalts einhergeht. Ihr Hauptzweck ist der Transport von Sauerstoff aus der Lunge zu allen Geweben und Organen und die Rückgabe von Kohlendioxid. Dementsprechend kann eine Verringerung der Anzahl roter Blutkörperchen die normale Funktion des Körpers beeinträchtigen.
Hundeanorexie
Hundeanorexie
Magersucht bei Hunden impliziert einen Appetitverlust und eine völlige Ablehnung von Nahrungsmitteln und häufig von Alkohol. Dieses Verhalten führt zu einer ungesunden Dünnheit und kann tödlich sein. Appetitlosigkeit führt zu einer starken Gewichtsabnahme, die zu Dystrophie führen kann. Heute werden wir Sie über die Ursachen, Symptome und Behandlung von Magersucht bei Hunden erzählen.
Apocquel für Hunde
Apocquel für Hunde
Anweisungen für Apocquel für Hunde weisen darauf hin, dass das Arzneimittel bei der Kontrolle der Symptome einer allergischen und atopischen Dermatitis bei Hunden hilft. Das Medikament beseitigt den Juckreiz in nur 12 Stunden. Die Wirkung der Einnahme des Arzneimittels hält jedoch nur 24 Stunden an. In den meisten Fällen sollten Tabletten täglich verabreicht werden.
Arthroglycan für Hunde
Arthroglycan für Hunde
Arthroglycan für Hunde wird verwendet, um Knorpel-, Knochen- und Gelenkgewebe zu normalisieren. Meistens denken die Besitzer nur dann an eine Finanzierung, wenn das Tier bereits an Arthritis leidet. Aber hilft das Präparat, wenn die Krankheit bereits aufgetreten ist, oder ist es besser, es zur Vorbeugung zu verwenden? Indikationen Hunde sind extrem aktive Tiere, die springen, jeden Tag viel rennen und möglicherweise an schwerer Arthritis und anderen damit verbundenen Problemen leiden.
Hund Aszites: Symptome und Behandlung
Hund Aszites: Symptome und Behandlung
Im Peritoneum von Menschen und vielen Tieren befindet sich eine kleine Menge Transsudat - eine Flüssigkeit, die als Stoßdämpfer für innere Organe dient und sie vor Schock und Schock schützt. Dropsy oder Aszites ist ein Zustand, in dem die Menge eines solchen Flüssigkeitsausflusses so groß ist, dass er die Organe komprimiert und ihre Arbeit stört.
Hundearthritis
Hundearthritis
Arthritis bei einem Hund entwickelt sich aus einer Vielzahl von Gründen. Und es wird sowohl bei alten als auch bei jungen Tieren aufgezeichnet. Whisker haben neben Arthritis auch Arthrose. Aber heute werden wir uns speziell mit Gelenkentzündungen befassen und alle Arten von Arthritis bei Hunden, Symptome, Behandlungsmethoden, Vorbeugung dieser Krankheit und was zu tun ist, wenn Sie auf diese Krankheit stoßen, im Detail analysieren.
Neurodermitis bei Hunden: Symptome und Behandlung
Neurodermitis bei Hunden: Symptome und Behandlung
Atopische Dermatitis (Atopie) ist eine chronische Erkrankung der Haut von Hunden mit dem obligaten Symptom ständigen Juckreizes. Eine verspätete Behandlung führt zu einer Vergrößerung der betroffenen Gebiete und häufigeren Rückfällen. Es ist wichtig, dass Hundebesitzer das Verhalten und den Zustand des Tieres sorgfältig überwachen, um die Pathologie in den ersten Stadien zu identifizieren und den Tierarzt rechtzeitig zu kontaktieren.
Asinox Plus für Hunde
Asinox Plus für Hunde
Azinox Plus für Hunde ist ein modernes Anthelminthikum zur Behandlung und Vorbeugung von Bandwürmern, Fadenwürmern und anderen Parasiten. Wirkstoffe Die Wirkstoffe in diesem Arzneimittel sind Praziquantel und Pyrantelpamoat.
Belmo im Auge des Hundes: Behandlung
Belmo im Auge des Hundes: Behandlung
Wenn Sie das Sehvermögen eines Hundes bemerken, sollte die Behandlung sofort begonnen werden, da das Haustier sonst erblinden kann. Ein weißlicher Film - ein Zeichen des Alters oder eine pathologische Krankheit? Ursachen Altersbedingte Veränderungen verursachen eine Degeneration des Hornhautgewebes. Infolge von Stoffwechselstörungen entstehen Katarakte oder nukleare Sklerose des Auges.
Baytril für Hunde
Baytril für Hunde
Baytril ist ein veterinärmedizinisches Antibiotikum, das bei Hunden und anderen Tieren angewendet wird. Aufgrund seines breiten Wirkungsspektrums kann es bei Erkrankungen eingesetzt werden, die durch grampositive oder gramnegative Bakterien verursacht werden. Bei richtiger Anwendung hilft es, eine Krankheit bakteriziden Ursprungs effektiv loszuwerden.