Kategorie: Hunde

Hundestaupe (Pflegekrankheit, Raubtierpest)

Die gefährlichste Viruserkrankung bei Haustieren ist neben der Tollwut die Hundepest. Mehr als 50% der infizierten Tiere sterben, weil sie die Krankheit nicht bewältigen können. Ungefähr 20% der kranken Hunde leiden an multiplen Komplikationen, die manchmal die Gesundheit des Haustieres für den Rest seines Lebens beeinträchtigen. In einigen Fällen sind die Auswirkungen der Pest bei Hunden so kritisch, dass Tierärzte Sterbehilfe anbieten.
Aspergillose - Sinusmykose bei Katzen und Hunden
Aspergillose - Sinusmykose bei Katzen und Hunden
Die Liste der Pilzkrankheiten, an denen Haustiere erkranken können, kann mehr als eine Seite umfassen. Alle diese Pathologien sind sehr gefährlich, da sie die Abwehrkräfte des Körpers von Haustieren stark beeinträchtigen. Fälle von Todesfällen sind bekannt. Eine der häufigsten Krankheiten ist die Aspergillose. Wichtige Fakten zur Krankheit Aspergillose ist eine Mykose (d. H. Eine Pilzinfektion), die sich in der Nase und den Nebenhöhlen von Katzen und Hunden entwickelt.
Rundwurm bei Hunden: Anzeichen einer Infektion, Diagnose und Behandlung
Rundwurm bei Hunden: Anzeichen einer Infektion, Diagnose und Behandlung
Helminthen gehören zu den häufigsten und unangenehmsten Erkrankungen in der tierärztlichen Praxis. Einige von ihnen können auf den Menschen übertragen werden (Kinder und ältere Menschen sind besonders gefährdet), das Hauptproblem ist jedoch der Schaden, den parasitäre Würmer für die Gesundheit eines kranken Tieres verursachen.
Atopie bei Hunden ist ein ernstes und unangenehmes Problem
Atopie bei Hunden ist ein ernstes und unangenehmes Problem
Allergische Reaktionen sind eine echte Plage der modernen Welt. Wir leben inmitten von Hunderten und Tausenden verschiedenster Substanzen und chemischer Verbindungen und sind ständig der Gefahr ausgesetzt, den Körper zu sensibilisieren. Unsere Hunde sind noch schlimmer, weil sie von Natur aus empfindlicher auf solche Einflüsse reagieren.
Asthma bei Hunden: Symptome, Anzeichen und Prävention von Erstickung
Asthma bei Hunden: Symptome, Anzeichen und Prävention von Erstickung
Komplikationen von Atemwegserkrankungen, insbesondere Bronchitis, können zu schweren und anhaltenden Erstickungsattacken führen - Asthma. Die Krankheit tritt nicht aus heiterem Himmel auf und verschwindet auch nicht von alleine. Sie erfordert eine Behandlung, Beobachtung und regelmäßige Besuche in der Klinik. Asthma bei Hunden wird als Insuffizienz und als Erkrankung der Atemwege angesehen, da die glatten Muskeln der Bronchien nicht ordnungsgemäß funktionieren.
Ataxie - Koordinationsstörung bei Hunden
Ataxie - Koordinationsstörung bei Hunden
Neurologische Störungen bei Haustieren - das ist auch ein "Kopfschmerz". In allen Fällen weisen solche Phänomene auf schwerwiegende Funktionsstörungen in ihrem Körper hin. Das Problem besteht jedoch darin, dass die Katze oder der Hund dem Besitzer nicht sagen können, woran das liegt. Viele dieser Pathologien werden unter dem Begriff "Ataxie" zusammengefasst.
Netzhautatrophie - eine erbliche Augenkrankheit bei Hunden und Katzen
Netzhautatrophie - eine erbliche Augenkrankheit bei Hunden und Katzen
Gutes Sehen ist nicht nur für Menschen wichtig, sondern auch für ihre Haustiere. Leider gibt es eine riesige Liste von Augenkrankheiten, die nicht nur zu einer Verschlechterung des Sehvermögens führen können, sondern dem Haustier auch die Sehfähigkeit vollständig entziehen. Ein Beispiel ist die Netzhautatrophie. Was ist das?
Bartonellose bei Hunden: Merkmale der Krankheit und Behandlung
Bartonellose bei Hunden: Merkmale der Krankheit und Behandlung
Infektionskrankheiten bei Haustieren sind äußerst vielfältig. Einige von ihnen sind so heimtückisch, dass es selbst unter den Bedingungen einer gut ausgestatteten Tierklinik nicht immer möglich ist, ihre Anwesenheit „aus der Hand“ herauszufinden. Dazu gehört die Bartonellose bei Hunden. Die Zahl der Bartonella-Arten, die als zoonotische Infektionserreger eingestuft wurden, hat in den letzten Jahrzehnten erheblich zugenommen.
Bakterielle Dermatitis bei Hunden: Ursachen und Behandlungsmethoden
Bakterielle Dermatitis bei Hunden: Ursachen und Behandlungsmethoden
Was ist das größte Organ im Körper von Tieren und Menschen? Sicher werden viele denken, dass dies die Leber ist und ... wird falsch sein, da dieser Titel zu Recht hinter der Haut gelassen werden kann. Einige glauben, dass es nur eine „Hülle“ des Körpers ist, die ihn vor mechanischen Einflüssen schützt, aber das ist weit davon entfernt. Die Haut ist ein komplexes Organ, das eine große Fläche einnimmt.
Neurodermitis bei Hunden: Ursachen, Symptome, Behandlung
Neurodermitis bei Hunden: Ursachen, Symptome, Behandlung
Hautkrankheiten bei Hunden sind ein relativ häufiges "Unglück", und in vielen Fällen sind Ekto- und Endoparasiten für ihr Aussehen verantwortlich. Einfach gesagt, Flöhe, Zecken, Würmer und Würmer. Ihre Aktivität führt zum Auftreten von Ekzemen, Dermatitis und Geschwüren, und letztere können für eine lange Zeit nicht heilen. In der Regel werden allergische Reaktionen als "Grundlage" solcher Phänomene angesehen.
Belmo im Auge des Hundes: Ursachen, Diagnose und Behandlung
Belmo im Auge des Hundes: Ursachen, Diagnose und Behandlung
Wenn die Augen Ihres Hundes voller Energie und Gesundheit strahlen, ist dieses Spektakel immer eine Wohltat für das Herz. Leider können viele Arten von Augenkrankheiten den Wirt solcher angenehmen Minuten berauben. Und eine dieser Pathologien ist ein Dorn im Auge eines Hundes. Die Behandlung dieser Krankheit führt nicht immer zu positiven Ergebnissen, und der Hund erblindet häufig auf einem Auge (bestenfalls).
Weiße Zunge bei einem Hund: Ursachen für die Pathologie der Mundhöhle
Weiße Zunge bei einem Hund: Ursachen für die Pathologie der Mundhöhle
Heute möchte ich über die Sprache des Hundes sprechen. Dieses Muskelorgan im Maul des Tieres spielt eine sehr wichtige Rolle im Leben unserer Haustiere. Leider wird dies oft vergessen, aber vergebens. Oft ist der Zustand der Zunge ein echter "Spiegel der Gesundheit" Ihres Haustieres. Anhand seines Zustands können Sie den Zustand des gesamten tierischen Organismus sicher beurteilen.
Blepharitis bei Hunden: Ursachen und Behandlungsmethoden
Blepharitis bei Hunden: Ursachen und Behandlungsmethoden
Augenkrankheiten bei Haustieren - Unglück ist weit verbreitet. In vernachlässigten Fällen führen sie häufig zu völliger Erblindung und Behinderung. Daher ist es wichtig, die gewaltigen Vorboten von Problemen rechtzeitig zu bemerken. Sehr gefährliche Blepharitis bei Hunden. Die Grundinformation über die Erkrankung, das Krankheitsbild, wird als Entzündung der Augenlider bezeichnet.
Atonie bei Hunden - eine Überprüfung der Krankheit
Atonie bei Hunden - eine Überprüfung der Krankheit
Sicher verstehen alle Hundebesitzer genau, wie wichtig das Verdauungs- und Ausscheidungssystem für das normale Funktionieren des Körpers ist. Wenn sie aus irgendeinem Grund ihre Funktionen nicht normal ausführen können, kann alles sehr schlecht enden. Ein Beispiel dafür ist Atonie bei Hunden.
Babesiose bei Hunden: Diagnose, Behandlung und Prävention
Babesiose bei Hunden: Diagnose, Behandlung und Prävention
Erfahrene Züchter wissen, dass blutparasitäre Erkrankungen bei ihren Haustieren äußerst schwierig sind und zur Behinderung von Hunden und sogar zu deren Tod führen können. Um dies zu verhindern, müssen Sie die wichtigsten Anzeichen solcher Pathologien kennen und in der Lage sein, deren Auftreten zu verhindern, während Sie rechtzeitig vorbeugen.
Balanoposthitis - Diagnose und Behandlung einer empfindlichen Krankheit bei Hunden
Balanoposthitis - Diagnose und Behandlung einer empfindlichen Krankheit bei Hunden
Nur wenige Hundebesitzer wissen, dass ihre Haustiere unter sehr empfindlichen Krankheiten leiden können, und sie sind oft sehr ernst und führen zu unangenehmen Konsequenzen. Beispielsweise muss ein Deckrüde vom Reproduktionsprozess ausgeschlossen werden. Eine dieser Krankheiten ist Balanoposthitis bei Hunden.
Flöhe bei Hunden stellen eine Gefahr für den Menschen dar. Informationen für Hundezüchter
Flöhe bei Hunden stellen eine Gefahr für den Menschen dar. Informationen für Hundezüchter
Ständige Begleiter von Menschen und Haustieren sind Insekten der Familie der Pulicidae oder Flöhe. Die flügellosen Parasiten, die in Siedlungen leben, unterscheiden sich in ihrer "Zugehörigkeit" zu einem ständigen Träger, jedoch ist jede Art in der Lage, Menschen zu beißen. Es gibt eine Meinung, dass Flöhe bei Hunden gefährlich für den Menschen sind und es wirklich schwer ist, sie zu widerlegen, aber nicht zu extremen Ausmaßen zu eilen.
Tollwut bei Hunden: Symptome und Prävention
Tollwut bei Hunden: Symptome und Prävention
Hydrophobie oder Tollwut ist eine tödliche Viruserkrankung. Diese Krankheit ist sehr heimtückisch: Auch wenn Tollwut bei Hunden keine Symptome zeigt, ist eine Infektion bereits möglich. Und da sich die ersten Anzeichen der Krankheit zeigten, gab es keine Hoffnung auf Besserung. Wenn ein Haustier vor Tollwut geschützt wird, schützt eine Person sich selbst und seine Familie.
Flohdermatitis bei Hunden: Symptome, Diagnose, Behandlung
Flohdermatitis bei Hunden: Symptome, Diagnose, Behandlung
Wenn Ihr Hund auf der Straße lebt, haben Sie sich wahrscheinlich damit abgefunden, dass er ständig juckt und manchmal sogar an seinen Pfoten knabbert, was seine heiße "Anhänglichkeit" an Flöhen zum Ausdruck bringt. Aber lass das Tier nicht so laufen. Tatsache ist, dass Flohdermatitis bei Hunden eine unangenehme Sache ist, manchmal führt die Krankheit zu sehr ernsten Konsequenzen.
Weißer Kot bei einem Hund: Ursachen, Diagnose möglicher Krankheiten
Weißer Kot bei einem Hund: Ursachen, Diagnose möglicher Krankheiten
Normale Ergebnisse des Hundelebens sind braun. Weißer Kot bei einem Hund ist kein normales Phänomen, dessen Erklärung in kurzer Zeit gefunden werden muss. Normalerweise wird der Kot mit Galle angefärbt, was nicht die letzte Stelle bei der Verdauung des Hundes ist. Galle ist eine sehr ätzende Substanz, sie hilft, das Futter im Dünndarm aufzulösen, und unnötige Rückstände verlassen den Körper des Hundes auf natürliche Weise.
Addison-Krankheit - eine detaillierte Überprüfung der Krankheit bei Hunden
Addison-Krankheit - eine detaillierte Überprüfung der Krankheit bei Hunden
Eine der schwerwiegendsten Krankheiten bei Haustieren ist das hormonelle Ungleichgewicht. Solche Krankheiten sind äußerst schwierig zu identifizieren, da sie prozentual relativ selten sind. Leider verringert die relativ niedrige Prävalenz nicht die Gefahr dieser Krankheiten für den Körper unserer Haustiere.